Stadt und Landkreis Karlsruhe informieren

Pressemitteilung Stadt Karlsruhe Veröffentlicht 8. Februar 2021, 11:00 Uhr

Auch im Lockdown im Karlsruher Einzelhandel shoppen

Das Einkaufserlebnis vor Ort mit Waren zum Anfassen und fachkundiger Beratung, ist bekanntlich seit Mitte Dezember aufgrund des Lockdowns nicht mehr möglich. Damit die Karlsruherinnen und Karlsruher trotzdem weiterhin in ihren Lieblingsläden einkaufen können, gibt es wie bereits im Frühjahr 2020 den kostenlosen Lieferservice mit dem Karlsruher Radkurier. Etwa 50 Einzelhandelsgeschäfte aus der Innenstadt, Mühlburg und Durlach sind bei der gemeinsamen Aktion von Karlsruhe Marketing und Event GmbH (KME), City Initia-tive und städtischer Wirtschaftsförderung zur Unterstützung des Karlsruher Einzelhandels mit dabei und schicken die telefonisch oder online bestellte Ware oft noch am selben Tag mit den Radkurieren zu den Kunden direkt vor deren Haustür.

Für die Kundinnen und Kunden ist die Lieferung nach Hause im Stadtgebiet (ohne Bergdörfer) kostenfrei. Kooperationsmarketing und Wirtschaftsförderung tragen 70 Prozent der Kosten, die Einzel-händler beteiligen sich mit 30 Prozent an der Aktion, die jetzt vorerst bis zum 14. Februar verlängert wurde. Eine Liste der beteiligten Geschäfte gibt es im Internet auf:

Neue Videos auf dem Informationsportal: