Stadt und Landkreis Karlsruhe informieren zum Coronavirus

Menü öffnen

Mitteilung Stadt Karlsruhe Veröffentlicht 26. Juni 2020, 13:38 Uhr

Behördennummer 115 bald mit verbessertem Service

Aufgrund der hohen Belastung, unter anderem auch der Behördennummer 115 in den vergangenen Wochen, wird bei der Stadtverwaltung Karlsruhe in der kommenden Woche ein Sprachdialogsystem eingeführt, das in der Anruferlenkung helfen soll.

Bisher erreichen die Verwaltung über verschiedene städtische Rufnummern -einschließlich der 115 - mehr als 8.000 Anrufer täglich. Das bedeutet in Spitzenzeiten in einem 15 Minuten-Intervall weit mehr als 300 Anrufer, die versuchen "durchzukommen". Demgegenüber kann das 115-Team nur etwa 1.000 bis 1.200 Anrufe pro Tag entgegennehmen, teilte das Presseamt der Stadt mit.

Das Ordnungsamt setzt deshalb auf dieses Sprachdialogsystem. Auch in der Personalplanung soll sich etwas ändern: So sind Kollegen aus anderen Bereichen der Stadtverwaltung, aber auch Werkstudenten, vorgesehen, die dem 115-Team zur Seite stehen.

Neue Videos auf dem Informationsportal: