Stadt und Landkreis Karlsruhe informieren

Pressemitteilung Stadt Karlsruhe Veröffentlicht 12. Juli 2021, 14:28 Uhr

Bewegte Apotheke Coronabedingt erst ab Mitte Juli!

Das Projekt "Bewegte Apotheke" möchte ältere Menschen und alle, die sich mehr bewegen möchten, ansprechen. Interessierte unternehmen einmal pro Woche einen einstündigen Spaziergang durch den Stadtteil. Dabei geben professionelle Übungsleiterinnen und Übungsleiter Tipps zur Stärkung von Kraft, Koordination und Gleichgewicht.

Coronabedingt starten die begleiteten Spaziergänge erst Mitte Juli. Beginnen wird die Auerhahn Apotheke in Durlach. Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich am Dienstag, 13. Juli, um 11 Uhr vor der Apotheke. Weiter geht es in Durlach immer dienstags im wöchentlichen Wechsel mit der Löwen Apotheke.

In diesem Jahr ohne Sommerpause

Ab Mittwoch, 14. Juli, um 9 Uhr startet die Entenfang-Apotheke in Mühlburg mit den Spaziergängen, die dort bis zum 15. September jeden Mittwoch stattfinden. Ab Donnerstag, 15. Juli, treffen sich Aktive um 10 Uhr vor der Südstern-Apotheke in Weiherfeld-Dammerstock und ab Freitag, 16. Juli, um 11 Uhr an der Bergles Apotheke in Stupferich.

Die Bewegte Apotheke wird in diesem Jahr ausnahmsweise keine Sommerpause machen. Bis Mitte September können alle, die wieder aktiver werden wollen, kostenlos und ohne Anmeldung zu den Terminen kommen. Die Teilnahme erfordert keine spezielle Sportkleidung.

Beachtung aktueller Hygienvorschriften

Die Übungsleiterinnen und Übungsleiter achten auf die aktuellen Hygienevorschriften. Die AHA-Regeln sind einzuhalten. Sämtliche Termine finden sich unter https://www.karlsruhe.de/b3/gesundheit/gesundheitfoerdern/aktuelles.deoder http://www.gesundheitssport-karlsruhe.de/Aktuelles/.

Das Angebot der Bewegten Apotheke wird von der AOK, der Vereinsinitiative Gesundheitssport und der Stadt Karlsruhe unterstützt.


Neue Videos auf dem Informationsportal: