Stadt und Landkreis Karlsruhe informieren zum Coronavirus

Online-Pressekonferenz Dr. Frank Mentrup Veröffentlicht 1. April 2020, 20:00 Uhr

“Das geben die Fakten nicht her!”

Der Karlsruher Oberbürgermeister hat im Rahmen einer online-Pressekonferenz heute nachmittag erklärt, dass er keinen Grund sieht, bereits jetzt über eine Lockerung der in Baden-Württemberg beschlossenen Kontaktverbotregelungen nachzudenken, wie dies in den letzten Tagen zu hören war.

Die Entwicklung der Coronakrise gebe keinen Anlass zur Entwarnung. Diesen Kurs bestätigte auch der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) in einem Statement nach der Videokonferenz aller deutschen Regierungschefinnen und Regierungschefs mit der Bundeskanzlerin. Nachdem sich nun alle Bundesländer der Verordnung Baden-Württembergs angeschlossen haben, bleiben bis mindestens 19. April diese Kontaktbeschränkungen bundesweit in Kraft. Über Lockerungen jetzt zu sprechen, verbiete die Situation. “Das geben auch die Fakten nicht her.”

Kretschmann erwartet in den nächsten Tagen und Wochen viele schwerkranke Menschen in den Kliniken. Die Situation erfordere es auch, Ostern in diesem Jahr ohne lieb gewordene Besuche zu verbringen. “Bleiben Sie über die Feiertage Zuhause.” Reisen sowohl ins Ausland, aber auch Tagesausflüge und Kurzreisen zu Verwandten im Inland wird es dieses Jahr nicht geben können. Ausnahme: Ein Osterspaziergang mit den Mitgliedern des eigenen Haushalts. Nach Ostern wird es erstmals ein weiteres Gespräch mit der Kanzlerin darüber geben, wie es nach dem 19. April weitergehen kann.

Die Dynamik der Verbreitung des Coronavirus in Deutschland sei immer noch zu hoch, betonte der Regierungschef. Man müsse alles tun, um die Geschwindigkeit der Ausbreitung deutlich zu reduzieren. In Deutschland werde es aber dennoch auf absehbare Zeit keine Maskenpflicht geben. Die vorhandenen Masken würden in Krankenhäusern, Pflegeheimen und anderen wichtigen Einrichtungen dringender benötigt. Umso wichtiger sei es, auch mit selbstgenähten Masken oder Schals die Abstandsregelung strikt einzuhalten.

Neue Videos auf dem Informationsportal: