Stadt und Landkreis Karlsruhe informieren

Videostatements Städtisches Klinikum Veröffentlicht 7. Januar 2021, 17:31 Uhr

"Es muss so schnell wie möglich geimpft werden!"

Die Situation im Städtischen Klinikum ist weiter angespannt. Im ersten Pressegespräch des Jahres berichtete Prof. Dr. Michael Geißler, Medizinischer Direktor und Geschäftsführer, dass erst Ende der Woche ersichtlich wird, ob durch die Familientreffen die Infektionszahlen ansteigen. "Jede Woche, in der nicht geimpft wird, hat mehr Infizierte und auch Todesfälle zur Folge."

Pflegedirektor Josef Hug betonte, die Dauerbelastung für das Personal im Städtischen mache sich bemerkbar bei den dortigen Krankheitsfällen. Eine positive Nachricht gab es auch: "Die Impfbereitschaft der Belegschaft im Städtischen Klinikum ist sehr gut."

Klinikdirektor Prof. Dr. med. Martin Bentz informierte die Medien über die Entscheidung, eine 2. Intensivstation für Covid-Patienten im Städtischen zu eröffnen. Und er fügte hinzu, dass nicht dringliche Operationen weiterhin verschoben werden müssten.

Neue Videos auf dem Informationsportal: