Stadt und Landkreis Karlsruhe informieren zum Coronavirus

Menü öffnen

Pressemitteilung KVV Veröffentlicht 6. April 2020, 14:41 Uhr

KVV streicht an Ostern zusätzliche Nachtverkehre im regionalen Busverkehr

Am Osterwochenende entfallen auf mehreren Linien im regionalen Busverkehr die zusätzlichen Nachtverkehre, mit denen Nachtschwärmer üblicherweise sonst nach Null Uhr komfortabel ihre Partylocations erreichen können. Betroffen sind die Buslinien 101, 104, 105, 106, 110, 121, 125, 131, 139, 145, 151 und 192.

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, hatte die Landesregierung von Baden- Württemberg im März umfangreiche infektionsschützende Maßnahmen verordnet. So bleiben vorerst bis 19. April unter anderem auch Bars, Clubs, Diskotheken und Kneipen geschlossen.

In den Nächten von Gründonnerstag (9. April) auf Karfreitag (10. April), Karfreitag auf Ostersamstag (11. April) und in der Nacht von Ostersonntag (12. April) auf Ostermontag (13. April) verkehren diese zusätzlichen Busse nicht. In der Nacht von Ostersamstag auf Ostersonntag fahren diese Zusatzverkehre unverändert weiter. Informationen zum Fahrplanangebot bietet die elektronische Fahrplanauskunft auf der Website des Karlsruher Verkehrsverbundes unter

www.kvv.de/fahrplan/fahrplanau...

Neue Videos auf dem Informationsportal: