Stadt und Landkreis Karlsruhe informieren

Pressemitteilung Messe Karlsruhe Veröffentlicht 26. Mai 2021, 20:30 Uhr

Messe Karlsruhe unterstützt neue Testzentren im Kongresszentrum und an der Messe

Zur weiteren Eindämmung der Corona-Pandemie gibt es seit dem 25.05. eine neue Drive-In Schnelltest Station an der Messe Karlsruhe auf dem ausgeschilderten VIP-Parkplatz. Montag bis Freitag von 6.30 Uhr bis 18.00 Uhr und am Samstag von 10.00 bis 16.00 Uhr kann man sich hier von geschultem medizinischen Personal testen lassen.

Am kommenden Mittwochj, den 02.06., wird eine zweite Teststation im Kongresszentrum - direkt auf dem Festplatz zwischen Vierordtbad und Novotel - ihren Betrieb aufnehmen. Hier kann man sich Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Samstag von 10.00 bis 16.00 Uhr testen lassen.

Dazu Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe: „Gerne unterstützen wir diese Initiative und stellen Flächen für die Testzentren zur Verfügung. Der Wiederanlauf des Veranstaltungsgeschäfts wird durch Zutrittsregelungen für Genesene, Geimpfte und Getestete sichergestellt. Mit zentralen Test-Stationen direkt an unseren Veranstaltungsstätten können wir der Allgemeinheit, aber auch zukünftigen Veranstaltungsgästen den Zugang zu einem Nachweis serviceorientiert ermöglichen.“

Florian Vitez, Geschäftsführer der Kulturbühne Karlsruhe, erläutert die Beweggründe der Kulturbühne: „Gerade im Hinblick auf die geplanten ersten Öffnungsschritte im Veranstaltungsbereich, ist es uns ein großes Anliegen, die Voraussetzungen für einen möglichst sicheren Besuch von Veranstaltungen zu schaffen.“

Zu Fuß, mit dem Auto oder Rad und ohne Voranmeldung

Die Teststation an der Messe Karlsruhe ist verkehrstechnisch sehr günstig direkt an der B36 gelegen. Die Testpersonen können die Teststation sowohl mit dem Auto durchfahren, als auch zu Fuß oder per Rad kommen.

Die Teststation im verkehrstechnisch bestens angebundenen, innerstädtischen Kongresszentrum kann als Fahrrad-Drive-In oder zu Fuß genutzt werden. Eine Voranmeldung ist bei beiden Zentren nicht nötig. Konzipiert und betrieben werden beide Teststationen von der Kulturbühne Karlsruhe.

Die Stationen sind zunächst für eine Kapazität von bis zu 500 Personen pro Tag ausgelegt. Testen lassen kann sich jede Bürgerin und jeder Bürger – und das so oft in der Woche, wie nötig.

Alle weiteren Informationen finden Sie unter www.karlsruhe-schnelltest.de


Neue Videos auf dem Informationsportal: