Stadt und Landkreis Karlsruhe informieren

Mitteilung Städtisches Klinikum Veröffentlicht 30. April 2022, 10:53 Uhr

Nur wenige Patientinnen und Patienten auf Intensivstationen im Städtischen Klinikum

Das Niveau ist weiterhin stabil, die Zahlen nehmen nicht zu. Das Städtische Klinikum meldet aktuell noch zwei bis vier Corona-Patienten auf der Intensivstation. Eine wichtige Zahl: Ca. 30 Prozent der Corona-Patientinnen und Patienten wurden aufgrund einer Covid-Infektion aufgenommen, zumeist wird Corona als „Begleiterkrankung“ definiert.

Erfreulich ist die Tatsache, dass die Zahl der Mitarbeitenden, die wegen einer Infektion, Quarantäne oder einem damit einhergehenden Berufsverbot ausfallen, zurückgeht. Dennoch ist die Situation weiter angespannt, der Normalbetrieb liegt noch außerhalb der Reichweite.

Entspannung melden auch die ViDia-Kliniken in Karlsruhe. Insgesamt mache sich jedoch eine anhaltende „Überforderung“ des Personals bemerkbar, melden in der Samstagausgabe die Badischen Neuesten Nachrichten.

Neue Videos auf dem Informationsportal: