Stadt und Landkreis Karlsruhe informieren

Videostatements Veröffentlicht 27. Dezember 2020, 19:19 Uhr

Politik und Medizin erleichtert über Impfstart in der Region

Alle waren gekommen: Politiker, Mediziner, ausgesuchte Impfwillige, zahlreiche Medien aus der Region und natürlich die Karlsruher Messechefin Britta Wirtz, die einmal mehr durch das Zentrale Impfzentrum (ZIZ) in der Halle 2 führte. Das ist bestens gerüstet für die bis zu 1.500 Menschen, die dort in den mindestens nächsten 100 Tagen täglich den Corona-Impstoff erhalten sollen. Am Sonntag, zur Premiere, waren es etwa 20 Ausgesuchte, denen der Inhalt einer Spritze verabreicht wurde und die dazu beitragen, dass alle Abläufe im ZIZ getestet werden konnten. Erfolgreich! Doch noch wird es einige Tage dauern, bis in der Messe Normalbetrieb herrschen wird.

Der Karlsruher Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, sagte im Interview mit dem Coronaportal zum Impfstart:

Bürgermeisterin Bettina Lisbach, als Klinikdezernentin ebenfalls rund um die Uhr mit der Impfpremiere beschäftigt, zeigte sich erleichtert.

Landrat Dr. Christoph Schnaudigel ließ es sich natürlich ebenfalls nicht nehmen, bei der Impfpremiere im ZIZ dabei zu sein. Schließlich ist dieses Zentrum nicht nur zuständig für den Stadtkreis, sondern weit über den Landkreis Karlsruhe hinaus, bis hinein nach Calw und Pforzheim

Es war ein Mediziner, der sich heute mit den anderen Probanden in der Karlsruher Messe in die regionalen Geschichtsbücher eingetragen hat: Achim Aisenbrey, Oberarzt im Städtischen Klinikum, appelliert an die Bevölkerung, sich unbedingt impfen zu lassen.

Neue Videos auf dem Informationsportal: