Stadt und Landkreis Karlsruhe informieren zum Coronavirus

Menü öffnen

Mitteilung Ordnungsamt Stadt Karlsruhe Veröffentlicht 17. Mai 2020, 14:33 Uhr

Speisegaststätten dürfen ab dem 18. Mai wieder öffnen

Die ab Montag geltende Regelung gilt nur für Speisewirtschaften, also Gaststätten, die Speisen für einen Verzehr an Ort und Stelle zubereiten. Nach wie vor geschlossen bleiben müssen Bars und Kneipen.

Das Land hat einen umfassenden Katalog mit einzuhaltenden Regelungen erlassen. So dürfen beispielsweise Gäste und Beschäftigte, die Symptome eines Atemwegsinfekts aufweisen oder die in den letzten 14 Tagen im Kontakt mit einer infizierten Person standen, die Gaststätte nicht betreten.

Der Betreiber oder die Betreiberin haben bestimmte Daten, wie Namen und Adressen der Gäste, aber auch das Datum des Besuchs zu dokumentieren und auf Verlangen dem Gesundheitsamt oder der Infektionsschutzbehörde mitzuteilen.

Auch bei Gaststätten gelten die üblichen Abstandsregelungen und Hygienevorschriften. Tische sind im Abstand von 1,5 Metern zueinander anzuordnen und auch Gäste müssen, wo immer möglich, diesen Abstand zu allen Anwesenden einhalten.

Weitere Informationen finden Sie in der CoronaVO Gaststätten.

Neue Videos auf dem Informationsportal: