Stadt und Landkreis Karlsruhe informieren zum Coronavirus

Menü öffnen

Quelle: Badisches Staatstheater Veröffentlicht 13. März 2020, 13:42 Uhr

Vorstellungsbetrieb am Staatstheater bis 19. April unterbrochen

Das Badische Staatstheater wendet sich auf seiner Website direkt an seine Besucher mit folgender Erklärung:

Mit dem Ziel, die dynamische Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, finden vom 11. März bis zum 19. April 2020 am STAATSTHEATER keine Vorstellungen statt. Damit folgt das Theater einer Anordnung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Die Einstellung des Spielbetriebs betrifft alle Spielstätten und Veranstaltungsorte des Theaters.

Erworbene Eintritts- und Abokarten für abgesagte Vorstellungen werden automatisch storniert und in einen Gutschein umgewandelt. Falls vonseiten des Theaters Rückfragen bestehen, wird sich unser Kartenservice – soweit uns Kontaktdaten vorliegen – melden. Alle anderen Kartenkäufer*innen bitten wir, sich ab 13.3. an den Kartenservice zu wenden (0721 933 333 oder kartenservice@staatstheater.karlsruhe.de).

Theaterintern gehen die Proben und Vorbereitungen für kommende Stücke natürlich weiter.

Die Anordnung des Ministeriums wird fortlaufend überprüft.

Wir danken Ihnen sehr für Ihr Verständnis und hoffen, Sie bald wieder in unserem Haus willkommen zu heißen!

Bleiben Sie gesund!


Ihre Theaterleitung

Neue Videos auf dem Informationsportal: