Stadt und Landkreis Karlsruhe informieren

Pressemitteilung Stadt Karlsruhe Veröffentlicht 8. März 2022, 16:31 Uhr

Weiterhin Novavax-Impfangebot für alle

Seit einer knappen Woche bieten die Karlsruher Impfstellen neben mRNA-Impfstoffen auch Impfungen mit dem protein-basierten Impfstoff der Firma Novavax für Erst- und Zweitimpfungen an. Auffrisch-Impfungen für Personen, die ihre Grundimmunisierung mit einem mRNA-Impfstoff erhalten haben, sind mit Nuvaxovid vorerst nicht möglich. Grundlage hierfür ist die Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO).

Weil der neue Impfstoff in ausreichenden Mengen geliefert wird, können sich alle Interessierten einen Termin buchen. Eine Priorisierung erfolgt nicht. Alle Nuvaxovid-Impftermine können unter impfen-ka.de eingesehen und gebucht werden.

Impfangebot im ECE Center

Geimpft wird täglich im ECE Center montagvormittags von 9 bis 13 Uhr, dienstags bis freitags nachmittags von 14 bis 19 Uhr und am Samstag von 9:30 bis 15:30. Im Haus V des Städtischen Klinikums Karlsruhe finden Erstimpfungen mit Novavax nur noch am Samstag, 12. März, und in den Folgewochen bereits geplante Zweitimpfungen statt. Die Impfstelle im Kammertheater bietet schließlich freitags (13 bis 17 Uhr) und samstags (10 bis 16 Uhr) Zeitfenster an. Termine gibt es weiterhin unter impfen-ka.de. Auch ein Impfen ohne Termin ist weiterhin möglich.

929 Teststellen auf der Online-Karte

Inzwischen gelten in Baden-Württemberg gelockerte Corona-Regeln und die Warnstufe. Damit ist der Zutritt in vielen Bereichen an die 3G-Vorgaben gebunden, so beispielsweise in Freizeit- und Sporteinrichtungen oder in der Gastronomie. Wer einen Corona-Testnachweis benötigt, kann sich bei einer von 929 Teststellen in Stadt- und Landkreis Karlsruhe testen lassen, welche die Online-Karte verzeichnet.

Neue Videos auf dem Informationsportal: