Stadt und Landkreis Karlsruhe informieren zum Coronavirus

Pressemitteilung Stadt Karlsruhe Veröffentlicht 17. September 2020, 13:03 Uhr

Wie wird Corona unseren Alltag verändern?

Die Heidelberger Akademie der Wissenschaften, zugleich Landesakademie von Baden-Württemberg, veranstaltet in Kooperation mit der Stadt Karlsruhe und dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) am Montag, 28. September, ab 18 Uhr, im Südwerk - Bürgerzentrum Südstadt einen öffentlichen Diskussionsabend. Expertinnen und Experten aus Medizin, Politik, Wirtschaftswissenschaften, Psychologie und Geschichte, darunter auch Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, diskutieren darüber, welche Konsequenzen die Corona-Krise haben wird, was aus früheren Pandemien gelernt werden kann und wie es weitergehen könnte. Das Publikum kann sich aktiv an der Diskussion in Form einer Debatte, wie im britischen Unterhaus, beteiligen. Frei nach dem Motto "The ayes to the right, the noes to the left" wird mit Überzeugung, Spaß und guten Argumenten diskutiert. Interessierte können sich per E-Mail an hadw@hadw-bw.deanmelden.

Weitere informationen, etwa zu Podiumsgästen und Corona-Einschränkungen, können dem beigefügten Programm (PDF) entnommen werden.

Details und Download: Programm - "Wie wird Corona unseren Alltag verändern?"

Neue Videos auf dem Informationsportal: