Stadt und Landkreis Karlsruhe informieren

Pressemitteilung Stadt Karlsruhe Veröffentlicht 14. Dezember 2021, 16:57 Uhr

Zwei große Impfaktionen am vierten Adventswochenende

Regelmäßig neue Impftermine / 686 Teststellen in Stadt- und Landkreis

Um möglichst viele Menschen mit einem Impfangebot gegen das Coronavirus zu erreichen, gibt es in Karlsruhe zahlreiche Impfstellen und Impfaktionen der Mobilen Impfteams (MIT). Viele Stellen im Stadt- und Landkreis (vorrangig in Arztpraxen) erfasst die interaktive Übersichtskarte, die auch Verlinkungen zu Terminbuchungsmöglichkeiten bereithält. Weitere landesweite Aktionen finden Impfwillige über die Internetseite der Kampagne dranbleiben-bw.de.

Zwei große Aktionen am kommenden Samstag

Am vierten Adventswochenende finden zwei größere Impfaktionen statt, so am Samstag, 18. Dezember, von 8 bis 18 Uhr am Standort der ViDia-Kliniken in der Südendstraße 32. Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen sind hier möglich, Termine lassen sich über ein Buchungstool der Kliniken vereinbaren. Am selben Tag erhalten Impfwillige von 10 bis 15 Uhr vor der dm-Zentrale (Am dm-Platz 1) eine Auffrischimpfung mit dem Moderna-Impfstoff. Eine Terminbuchung im Vorfeld ist erforderlich.

Täglich Impfaktionen im Stadtgebiet

Im ECE Center und im Kammertheater impfen die Mobilen Impfteams des Landes täglich – die Uhrzeiten und Terminbuchungsmöglichkeiten sind der Übersicht unter impfen-ka.de zu entnehmen. Samstags werden neue Termine zur Buchung freigeschaltet. Um Wartezeiten möglichst zu reduzieren, bittet das Orga-Team um eine gewisse Termintreue, wenn Impftermine fest gebucht sind. Aufgrund der dichten Taktung können Wartezeiten dennoch nicht ausgeschlossen werden. Falls Termine nicht wahrgenommen werden können, besteht die Möglichkeit, sie zu stornieren.

Auch im Wildparkstadion wird bei einer Impfaktion des KSC wieder geimpft: Ausschließlich Erstimpfungen führt das Impfteam am Mittwoch, 15. Dezember, von 17 bis 24 Uhr und am Donnerstag, 16. Dezember, von 8 bis 12 Uhr durch. Es stehen die Impfstoffe von BioNTech (12 bis 29 Jahre) und Moderna (ab 30 Jahren) zur Verfügung.

An noch zwei Terminen im Dezember stellt auch das BadischeStaatstheater seine Räumlichkeiten im Neuen Entree für eine öffentliche Impfaktion zur Verfügung: Für Mittwoch, 15. und 22. Dezember können für den Zeitraum von jeweils von 12.30 bis 17 Uhronline Terminfenster gebucht werden, die größtenteils vergriffen sind. Durch Absagen werden jedoch gelegentlich wieder Termine frei.

Auch die Impfungen über das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) am Klinikum sind überwiegend ausgebucht. Die Impfstelle befindet sich im Haus V an der Moltkestraße/Ecke Kußmaulstraße. Termine für Erst-, Zweit- und Auffrischimpfungen müssen online unter impfen-skk.de vereinbart werden, Zeitfenster sind von Montag bis Freitag zwischen 8 und 13 Uhr freigeschaltet. Neue Termine stellt das Klinikum regelmäßig ein. Für alle genannten Impfoptionen sind in jedem Fall eine verbindliche Terminbestätigung, eine Krankenversicherungskarte, ein Personalausweis und, wenn vorhanden, ein Impfausweis erforderlich.

Grundsätzlich gibt es Impfangebote über die niedergelassene Ärzteschaft: Wer keine Hausarztpraxis hat, kann über die Corona-Karte auf der Internetseite der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg den Standort der nächstgelegenen Corona-Schwerpunktpraxis finden und telefonisch einen Termin für eine Erst-, Zweit oder Auffrischimpfung vereinbaren.

Teststellenangebot wird stadtweit weiter ausgebaut

Seit Eintritt in die Alarmstufe II ist in einigen Bereichen des öffentlichen Lebens der Zutritt nur unter den Vorgaben der 2G-Plus-Regel möglich, also nur mit einem negativen Corona-Testergebnis zusätzlich zum Geimpften- oder Genesenennachweis. Ausnahmen von der Testpflicht gelten für alle, die eine Boosterimpfung erhalten haben oder innerhalb der letzten sechs Monate genesen sind oder ihre Grundimmunisierung abgeschlossen haben. Wer sich auf das Corona-Virus testen lassen möchte, kann auf eine hohe Zahl an kostenlosen Teststellen in der Region Karlsruhe zurückgreifen. Aktuell gibt es 686 Angebote, die online einsehbar sind.

Neue Videos auf dem Informationsportal: